Startseite » Allgemein »

Konfektionieren in der Produktion

Kaltkreissäge
Konfektionieren in der Produktion

Anzeige
(hw) Die Kaltkreissägen Dry Tech sind für den mitfahrenden Einsatz konzipiert. Sie ermöglichen es, direkt in der Linie zu konfektionieren. Die Schnittgeschwindigkeit liegt nach Angabe des Herstellers bei bis zu 1500 m/min. Dabei werde kein Kühl- oder Schmiermittel benötigt. Das Resultat soll ein verkaufsfertiger Schnitt sein, der Nacharbeit überflüssig macht. Das speziell für die profilierende Industrie entwickelte Lamellenspannsystem fixiert unterschiedliche Werkstückgeometrien und -abmessungen sicher.

I.T.E.C., Eschweiler,
Halle 21, Stand D16
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de