Startseite » Allgemein »

Lucent/Storage

Allgemein
Lucent/Storage

Lucent Technologies Inc., Murray Hill/New Jersey, und die Storage Computer Corp., Nashua/New Hampshire, haben eigenen Angaben zufolge das erste optische Netz realisiert, das Fibre Channel over IP (FCIP) nutzt, um Speichernetze über weite Entfernungen zu verbinden. Dazu kombinierten die beiden amerikanischen Unternehmen den Optistar-Edge-Switch von Lucent mit Cyberborg-VSA-Speichersystemen und -Datenservern von Storage. Im Rahmen eines Testlaufs duplizierten und spiegelten sie auf diese Weise Daten über Distanzen von mehr als 3400 km über ein OC-48-Netz.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de