Startseite » Allgemein »

Luftstrom verhindert Anhaften

Heizelementschweißen
Luftstrom verhindert Anhaften

Anzeige
Mit der weiterentwickelten Heizelement-Schweißmaschine des Typs G 1200 NC-PA sollen sich jetzt Kunststoffteile aus Polyamid und ähnlichen Werkstoffen wie PBT, PPO und POM partikelfrei verschweißen lassen. Hierzu erzeugt das Heiz-element Strahlungswärme von mehr als 500 °C. Ein Luftstrom überträgt die Schweißtemperatur berührungslos auf die Fügepartner statt – wie bisher üblich – durch direkten Kontakt. Da die dünnflüssig schmelzenden Thermoplasten nicht mit dem Heizelement in Berührung kommen, haften die Bauteile nicht an. Die Maschine wird über NC-gesteuerte motorische Achsen angetrieben und fährt werkstoffspezifische Programme ab. Die Fügezonen schmelzen konturverlaufend auf, dabei sollen sich dreidimensionale Verläufe der Schweißnaht realisieren lassen. bk/re

KVT, Bielefeld, Tel. (0521) 93207-0
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de