Startseite » Allgemein »

Maschinen direkt anbinden

Fertigungslogistik
Maschinen direkt anbinden

„Bearbeitungsmaschinen werden immer häufiger direkt mit dem innerbetrieblichen Materialfluss gekoppelt“, sagte Harrie Swinkels, Geschäftsführer der SSI Schäfer Noell GmbH aus Giebelstadt anlässlich einer Pressekonferenz der SSI-Schäfer Gruppe mit Sitz in Neunkirchen. Um genau die Zielgruppe der Fertigungs- und Prozessverantwortlichen zu erreichen, sei SSI Schäfer nun zum zweiten Mal auf der Factory Automation im Rahmen der Hannover Messe vertreten, ergänzte Rainer Bröcher, Leiter Marketing & Vertrieb bei SSI Schäfer.

Die Gruppe verzeichnete im 1. Quartal 2004 einen deutlichen Anstieg an Auftragseingängen. Sorgen bereitet derzeit nur der Anstieg des Stahlpreises. Hinzu komme eine Materialverknappung, so dass sich große Mengen Stahl nicht ohne Probleme beschaffen ließen, ergänzte Klaus Tersteegen, Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung. co
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de