Startseite » Allgemein »

Mehr Umsatz mit Kunststoffmaschinen

Bestellungen steigen in den ersten acht Monaten um 77 %
Mehr Umsatz mit Kunststoffmaschinen

Die Erholung der Branche und ihrer Abnehmerbereiche setzte schneller ein und ist stärker als im Frühjahr erwartet Bild: Bielomatik
Anzeige
Die Hersteller von Kunststoff- und Gummimaschinen erwarten im laufenden Jahr ein Wachstum von 15 %. Der VDMA-Fachverband hat im Vorfeld der Düsseldorfer Branchenleitmesse K‘2010 seine Umsatzprognose von 11 auf 15 % erhöht.

„Die Erholung der Branche und ihrer Abnehmerbereiche setzte schneller ein und ist stärker als im Frühjahr erwartet“, freut sich Ulrich Reifenhäuser, Vorsitzender des VDMA-Fachverbandes. Das sei eine hervorragende Ausgangsbasis für die Messetage in Düsseldorf. Zudem würde sich diese positive Entwicklung sicher auch auf die Stimmung an den Ständen der Maschinenbauer auswirken.

„Der im vierten Quartal 2009 begonnene Aufschwung setzte sich ungebrochen fort. Von Januar bis August 2010 sind die Bestellungen für deutsche Kunststoff- und Gummimaschinen um 77 Prozent gestiegen“, ergänzte Thorsten Kühmann, Geschäftsführer des Fachverbandes. Die Inlandsaufträge nahmen gegenüber dem Vorjahr um 55 % zu. Der Anstieg bei den Aufträgen aus dem Ausland war sogar noch deutlich stärker und lag bei 87 %. Die Bestellungen kamen insbesondere aus Asien. Dort stechen China und Indien weiterhin heraus. Zudem zieht die Nachfrage in einigen Märkten in Lateinamerika kräftig an, verkündet der VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen weiter. Auf der Basis des prognostizierten Jahresumsatzes 2010 erwartet die Branche für das kommende Jahr ein Wachstum von 10 %. „Die deutschen Hersteller und Aussteller auf der K’2010 kommen mit hohen Erwartungen zur internationalen Leitmesse nach Düsseldorf“ so Reifenhäuser. „Und sie hoffen, dass ihre Gespräche mit Kunden und Interessenten die Dynamik der Entwicklung untermauern und das kommende Jahr gut vorbereiten“.
Auch die Leitmesse zeigt sich in guter Verfassung. Rund 3100 Aussteller zeigen die neuesten Entwicklungen und Trends, allen voran die energieeffizienten und modular aufgebauten Lösungen. Derzeit sind Unternehmen aus 57 Ländern registriert. Der Veranstalter, die Messe Düsseldorf GmbH, erwartet an den acht Messetagen insgesamt weit über 200 000 Besucher. Die Messe erstreckt sich über alle 19 Hallenkomplexe auf 164 000 m² – fast soviel wie vor drei Jahren. dk
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de