Startseite » Allgemein »

Messe Friedrichshafen bleibt Heimat

Fakuma: Langfristiger Vertrag
Messe Friedrichshafen bleibt Heimat

Bleibt in Friedrichshafen: Die Spritzgießer-Messe Fakuma Bild: Schall
Die Fakuma, Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, findet weitere 14 Jahre am Bodensee statt. Die beiden Vertragspartner, die Messe Friedrichshafen und der Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG, haben jetzt einen Kontrakt bis zum Jahr 2021 geschlossen. „Die Fakuma ist die internationale Spritzgießer-Fachmesse, die sich am Messestandort Friedrichshafen ausgezeichnet entwickelt hat. Wir freuen uns über den erfolgreichen Vertragsabschluss“, sagte Josef Büchelmeier, Aufsichtsratschef der Messe und Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen. Messechef Klaus Wellmann ist überzeugt, dass die Schau mit der Messeerweiterung um zwei Hallen und des Eingangs sowie des Konferenz-Zentrums Ost ein weiteres großes Wachstumspotenzial habe. „Die lange Vertragslaufzeit schafft eine gute Planungssicherheit.“ Die 19. Fakuma findet im Jahr 2008 vom 14. bis 18. Oktober in Friedrichshafen statt. Fast 40 000 Fachbesucher und rund 1450 Aussteller kamen zur letzten Auflage der Messe im Jahr 2006. Die Ausstellung zeigt Maschinen für die Kunststoffverarbeitung, Peripherie, Werkzeug- und Formenbau, alles zur Automatisierung, Roh- und Zusatzstoffe sowie Dienstleistungen.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de