Stabiler Messbügel für die Blechdickenerfassung

Messwerte aus der Fertigungslinie

Mit dem C-Bügel ist eine Messtiefe bis zu 500 mm zur Blechkante möglich Bild: Micro-Epsilon
Anzeige
Ein spezielles C-Bügel-System für die Dickenmessung von Blechbändern hat der Messtechnik-Spezialist Micro-Epsilon GmbH & Co. KG aus Ortenburg auf den Markt gebracht. Mit dem neuen Produkt soll die Dickenmessung in der Produktionslinie für die metallverarbeitende Branche leichter werden. Mit nur 50 mm Breite lässt sich der Bügel leicht in bestehende Anlagen integrieren. Am Messbügel sind zwei Lasersensoren in einer Achse gegenüberstehend montiert. Sie messen von zwei Seiten den Abstand zur Blechoberfläche. Aus den beiden Abstandsignalen wird der exakte Bleckdickenwert errechnet. Das Verfahren liefert kontinuierliche und zuverlässige Messwerte in einem verschleißfreien Betrieb. Mit den gewonnenen Daten werden Fertigungsprozesse geregelt und die Qualität geprüft. Zur Kalibrierung des C-Bügels fährt während des Coilwechsels automatisch ein Masterteil in den Mess-Spalt und gleicht damit das System für neue Messungen ab.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de