Startseite » Allgemein »

Metall-Maschinenabdeckung lässt sich flexibel anpassen

Abdecksysteme
Metall-Maschinenabdeckung lässt sich flexibel anpassen

Stahlflex, ein stabiles, leichtes Hochgeschwindigkeitsabdecksystem aus Metall haben die Chiron-Werke GmbH & Co. KG, Tuttlingen, und die Möller-Werke GmbH, Bielefeld, entwickelt. Die wesentlichen Vorteile des Systems sind seine robuste und stabile Ausführung und die Möglichkeit, die Maschinengestaltung bis zur Auslieferung an den Kunden frei wählen zu können. Zudem sollen sich einzelne Abdeckelemente flexibel austauschen und das System ohne großen Aufwand an Veränderungen anpassen lassen. Wartungsarbeiten innerhalb des Arbeitsraums sind ohne komplette Demontage des Abdecksystems möglich – lediglich durch Abnehmen der Dachabdeckung. Bei einer Weiterentwicklung des universellen Systems lassen sich einzelne Elemente innerhalb der Maschine ohne Werkzeuge tauschen oder hinzufügen.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de