Röhrenradio-Bausatz

Mit 25 Bauteilen in 20 Minuten die Welt empfangen!

Anzeige
Dieses Kurzwellen-Radio ist ein echtes Röhren-Audion, wie es in der Anfangszeit der Radiotechnik gebaut wurde. Eine Hochfrequenzröhre sorgt für hervorragende Empfangsleistung (Kurzwelle 3,5 bis 12 MHz), während ein modernes Verstärker-IC und ein hochwertiger Lautsprecher die nötige Lautstärke bringen. Kurz: kristallklarer, angenehmer „Röhrenklang“! Selbst Anfänger werden mit diesem einfachen Bausatz, der aus 25 Teilen besteht, einen Riesenspaß haben. Der Clou: Durch ein Sichtfenster können Sie die Röhre beim Betrieb beobachten. Mit der Empfangsstärke eines modernen Weltempfängers lässt sich sogar Amateurfunk einfangen. Besonders faszinierend ist der Moment, wenn Sie das erste Knacken und Rauschen im Äther hören und dann die erste ferne Stimme oder Musik aus Kopenhagen, Bukarest, Monte Carlo oder einfach aus Berlin! Die Idee zu diesem Bausatz stammt von Burkhard Kainka, dem Macher des ELO-Magazines.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de