Startseite » Allgemein »

Mit ein paar Handgriffen läuft der Stapler wieder

Akkuwechselstation reduziert die Wechselzeit
Mit ein paar Handgriffen läuft der Stapler wieder

Mit dem separat erhältlichen Akkushuttle finden frische Akkus mit bis zu 500 kg Gewicht schnell den Weg zum Stapler (Bilder: Hemmerle)
Wer während der langen Ladezeiten seine Gabelstapler weiter nutzen will, kann den fälligen Akkuwechsel mit Hilfe einer Wechselstation innerhalb weniger Minuten erledigen.

Elektrostapler halten zwar gut eine Schicht durch, doch dann muss ihr Akku wieder aufgeladen werden. Dies dauert aber fast genau so lange, so dass in der Folgeschicht entweder ein weiterer Stapler Dienst hat oder der Akku gewechselt werden muss. Mit der Akkuwechselstation der Tannheimer Hemmerle GmbH & Co. KG ist ein Wechsel des Akkus innerhalb von 5 bis 8 min zu erledigen. Dazu muss der Gabelstapler nur in eine definierte Position vor einen mit Kugelrollen bestückten Tisch fahren. Wenige Handgriffe genügen, um den Akku zu fixieren und mittels Elektroantrieb aus dem Stapler zu ziehen sowie den geladenen Ersatzakku einzubauen. Der Hersteller passt die Station bei Bedarf auch individuell an. Für Akkugewichte bis 500 kg ist zudem das Akkushuttle erhältlich. Es dient als Zubringer zum Stapler und erlaubt damit einen Wechsel „vor Ort“. co

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de