Startseite » Allgemein »

Neue Baureihe speziell für Aufgaben in Luftfahrt und Modellbau

Bearbeitungszentrum
Neue Baureihe speziell für Aufgaben in Luftfahrt und Modellbau

Anzeige
Mit der Flymill stellt Breton eine neue Linie von Bearbeitungszentren vor, die speziell für die Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Werkzeug- und Modellbau konzipiert ist. Als Gantry mit beweglichem Träger aufgebaut und mit 5-Achsen-Fräskopf ausgestattet, bearbeitet die Maschine komplexe, größere Werkstücke aus Verbundstoffen, Leichtmetallen sowie Stahl, bis hin zu Superlegierungen. Elektrospindeln mit Drehzahlen bis 40 000 min-1 und Drehmomenten bis 220 Nm ermöglichen laut Hersteller die kontinuierliche Hochgeschwindigkeitsbeabreitung. Die Flymill ist in verschiedenen Größen mit Tischlängen von 2500 bis 8500 mm und -breiten von 2000 oder 3500 mm erhältlich.

Breton, Castello di Godego/Italien,
Tel. 0039-0423-7691
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de