Startseite » Allgemein »

Pumpen-Set für Adblue

Flux: Neue Richtlinie erfordert neue Lösungen
Pumpen-Set für Adblue

Folge der Schadstoffrichtlinie Euro 4: Pumpenlösungen für AdBlue Bild: Flux
Flux bietet neue Pumpen für das Harnstoffmedium Adblue. Diese Flüssigkeit darf nicht verschmutzen oder mit Buntmetallen in Verbindung kommen.

Neue Richtlinien erfordern neue Lösungen. Seit einem Jahr gilt die Schadstoffrichtlinie Euro 4 für Nutzfahrzeuge. Um die Richtlinie zu erfüllen, ist in dieselbetriebenen Bussen und Lkw die Harnstofflösung Adblue an Bord. Bei der Befüllung der Tanks sowie bei der Architektur der Förderanlagen muss darauf geachtet werden, dass das Medium nicht verschmutzt und nicht mit Buntmetallen in Berührung kommt. Als Hersteller von Fasspumpen stellt die Flux Geräte GmbH Pump- und Fördersysteme für die Aufgaben mit Adblue her.

Für kleine Gebinde bis zu einer Fassgröße von 200 l kommt die Juniorflux mit einer Leistung von 230 W zum Einsatz. Mit ihrem Außendurchmesser von 25 mm kann die Pumpe eine Fördermenge von bis zu 20 l pro Minute erreichen, unter der Voraussetzung, dass die Pumpe mit einem PVC-Schlauch und einer Zapfpistole kombiniert wird, die optimal aufeinander angepasst sind.
Für das Fördern aus IBC-Containern wurde mit dem Pumpen-Set F 424 PP/S – 1200 Adblue eine spezielle Lösung zusammengestellt. Als Antrieb dient ein Motor mit 450 W Leistung.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de