Startseite » Allgemein »

Strombegrenzung mit Selektivität

Leistungsschalter
Strombegrenzung mit Selektivität

(wm) Recordplus wurde entwickelt, um eine kompakte Lösung für die ständig wachsenden Schutzanforderungen an Niederspannungs-Schaltgeräte anzubieten. Das System arbeitet mit einem rotierenden, doppelt unterbrechenden Kontaktsystem. Damit realisieren die Schalter größtmögliches Schaltvermögen auf kleinstem Raum. Das übergeordnete Schaltelement öffnet sich laut Hersteller mit mehr als doppelter Geschwindigkeit und Kraft eines herkömmlichen Schalters, wenn Strombegrenzung gefordert ist. Unabhängig vom gewählten Schaltvermögen bleibt die Schaltergröße gleich.

AEG/GE Power Controls, Köln, Tel. 0221/83904-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de