Startseite » Allgemein »

Universelle Fertigungslösung

Festkörperlaser: Bis zu 6 kW Leistung aus nur einer Scheibe
Universelle Fertigungslösung

Vom filigranen Feinschneiden bis zum Schweißen mehrerer Millimeter dicker Bleche reicht das Spektrum des 5-Achsen-Laserzentrums TruLaser Cell 3000. Es lässt sich mit bis zu 8 kW Laserleistung bestücken.

Das 5-Achsen-Laserbearbeitungssystem TruLaser Cell 3000 eignet sich zum Schneiden und Schweißen von Bauteilen – egal ob eine 2D- oder eine 3D-Anwendung gefordert ist. Dabei reicht das Anwendungsspektrum vom filigranen Feinschneiden bis zum Schweißen mehrerer Millimeter dicker Bleche. Dabei verfügt die Lasermaschine über hohe Präzision bei beachtlicher Dynamik. Dies macht sie laut der Ditzinger Trumpf GmbH & Co. KG für zahlreiche Branchen vom Blechfertiger über den Automobilzulieferer bis zum Medizintechnikhersteller attraktiv. Dank Festkörperlaser eignet sich die Anlage auch fürs Bearbeiten von Buntmetallen. Auf der Messe Intec in Leipzig präsentierte die 5-Achsen-Maschine ihr Können mit einem 4-kW-starken TruDisk-Scheibenlaser. Wahlweise arbeitet sie aber auch mit den Festkörperlasern TruFiber, TruDiode und TruPulse von Trumpf. Bis zu 8 kW Laserleistung können an die Maschine angeschlossen werden.

Durch die variable Strahlformung soll die Metallbearbeitung zum Kinderspiel werden. Die Fokuslage lässt sich mühelos an die zu bearbeitenden Blechdicken anpassen. Zum anderen kann der Fokusdurchmesser auf das Vierfache des Faserdurchmessers des Lichtleiterkabels aufgeweitet werden. Dies bietet speziell beim Schweißen enorme Vorteile und reduziert die Nebenzeiten deutlich. Trotz ihrer Vielseitigkeit benötigt die TruLaser Cell 3000 nur wenig Platz: Schaltschrank, Kühlsystem und Optik sind in das System integriert. Der Maschinenkörper aus Mineralguss wirkt dabei schwingungsdämpfend und ist temperaturbeständig, so dass die Maschine auch bei härtesten Fertigungsbedingungen zuverlässig funktioniert.
Auf der Messe Laser, die vom 13. bis 16. Mai in München stattfindet, zeigt Trumpf unter anderem die neue Generation der TruDisk-Scheibenlaser, die bis zu 6 kW Laserleistung aus nur einer Scheibe liefern. Dies führt zu einem noch kompakteren Aufbau, einer deutlichen Reduktion der Verschleißteile und minimierten Wartungsaufwänden. Lediglich der Wasserkreislauf zur Kühlung muss noch regelmäßig überprüft werden. Die neue Generation punktet außerdem mit besonderer Robustheit auch unter extremen Umgebungsbedingungen. Die Entwickler achteten auch besonders auf den Energieverbrauch. Der Wirkungsgrad der neuen Generation beträgt bis zu 30 %. Eine überarbeitete Steuerung mit intelligentem Energiemanagement sorgt dafür, dass sich der Laser auch in den Pausen im optimalen Energiezustand befindet. Zudem ermöglicht eine Leistungsfaktorkorrektur auch eine Reduktion der Blindleistung. Insgesamt lassen sich mit den neuen TruDisk-Lasern laut den Ditzingern bis zu 25 % der Betriebskosten sparen. Jüngstes Mitglied dieser Serie ist der neue TruDisk 2000, der sich mit seiner hohen Strahlqualität bestens für Schneid- und Schweißaufgaben eignet und erstenmals in München zu sehen ist. hw
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de