Startseite » Allgemein »

Vorfahrt für Kurzrohre

Michelfelder: Maßschneidern ohne Sorgen
Vorfahrt für Kurzrohre

Maßgeschneiderte Rohre, zuverlässiges Verfahren Bild: Michelfelder
In der modernen Abgasfiltertechnik sind maßgeschneiderte Edelstahl-Rohre unverzichtbar.

Wenn es um die Fertigung von Kurzrohren für die Abgas- oder Katalysatortechnik geht, stellt sich ein Problem: Die benötigten Rohre weichen in der Regel von den Standardmaßen ab. Dafür bietet der Zulieferbetrieb Michelfelder Automotive GmbH (www.michelfelder.de) eine Lösung mit hoher Prozesssicherheit: Aus Edelstahlzuschnitten werden Rohre nach individuellen Maßgaben gerundet und mit dem Längsnaht-Laser maschinell geschweißt. Je nach Art der Anwendung werden die Zuschnitte auf den hauseigenen 2D-Laserschneidanlagen gefertigt oder als Präzisionsplatinen geordert. In jedem Fall werden die Bleche auf einer CNC Zwei-Walzen-Rundenmaschine in die gewünschte Form gebracht. Der Vorteil der Rollverformung ist, dass der Radius frei gestaltet werden kann: Sowohl polygone und ovale Rohrformen als auch konische Kegel lassen sich gemäß der jeweiligen Kundenvorgabe realisieren. Die 100%ige Reproduzierbarkeit wiederum bildet die Grundlage für die Qualität beim Längsnaht-Laserschweißen. Einer der Vorzüge dieses Verfahrens besteht darin, dass durch die geringe Wärmeeinflusszone hochpräzise Schweißnähte bei gleichzeitig sicherem Prozessverlauf erreicht werden. Zudem bleibt die Qualität der Schweißnähte auch bei relativ hohen Schweißgeschwindigkeiten konstant. Weil kein Zusatzwerkstoff benötigt wird, ist das Verfahren wirtschaftlich und unkompliziert.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de