Startseite » Allgemein »

Zusatz für jeden CAD-Arbeitsplatz

3D-Display zeigt räumlichen Eindruck
Zusatz für jeden CAD-Arbeitsplatz

3D-Display für jeden CAD-Arbeitsplatz: Eine Kamera am Monitor erfasst die Kopfposition des Betrachters. Seinen Bewegungen entsprechend werden die Bildstreifen verschoben (Bild: HHI)
Anzeige
Auch ohne dass der Anwender eine Spezialbrille aufsetzt, vermittelt das 3D-Display einen räumlichen Eindruck von Bauteilen. Damit wollen die Entwickler vom Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut (HHI) in Berlin, den Konstrukteuren die Arbeit erleichtern. Damit die Darstellung dreidimensionalerscheint, werden je ein Bild für das rechte und linke Auge in Streifen zerlegt und nebeneinander gezeigt. Eine Linse am Display sorgt anstelle der 3D-Brille für die richtige Adressierung.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de