Startseite »

Forum Additive Verfahren - 3D-Metalldruck

ThemaProgrammAnmeldung

SAVE THE DATE:

ONLINE-FORUM Additive Verfahren – Neue Entwicklungen beim 3D-Metalldruck in der Praxis
6. Oktober 2020

 

Der 3D-Druck ist in aller Munde, boomt regelrecht. Bieten diese Technologien doch Möglichkeiten, die vor kurzer Zeit noch undenkbar waren. Zumal wenn konventionelle Verfahren und der 3D-Druck Partner werden. Das gilt umso mehr für den metallischen Bereich. Das Seminar spricht insbesondere Unternehmen an, die vor oder gerade bei der Einführung von 3D-Druck-Verfahren stehen oder sich intensiver damit befassen wollen.

Das Online-Event wird möglichst entlang des Entwicklungszyklus eines Bauteils aufgezogen:

  • die Herausforderungen für den Druck, also was vorher bedacht werden muss, 3D-Druck bedeutet ja nicht, dass absolut alles möglich ist.
  • die Entwicklung inkl. Simulation eines Bauteils
  • die Produktion, explizit mit Fokus auf industrialisierte Fertigung, also Serie und Automation
  • die Nachbearbeitung, Kopplung an weitere Prozesse und klassische Verfahren wie Drehen, Fräsen, Oberflächenfinish

Rückblick 2019:

Das war das  FORUM Additive Verfahren 2019

Programm

Dauer des Online-FORUMs:  10:00 – 13:30 Uhr am 06.10.2020

Die Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten.

10:00 – 10:05 Uhr

Begrüßung und Einführung ins Thema

Tobias Meyer, Redakteur Industrieanzeiger (Moderation)

10:05 – 10:35 Uhr

Serienfertigung und modulare Maschinenkonzepte samt Automatisierung

 N.N., EOS GmbH

10:35 – 11:05 Uhr

Generatives Design in der Additiven Fertigung

Thomas Schimkewitsch, Geschäftsführer, Contelos GmbH

Generatives Design, auch generative Gestaltung genannt, ist ein Prozess, bei dem unterschiedliche Entwurfs- oder Konstruktionsvarianten erkundet werden. Dabei formulieren Designer, Entwickler oder Ingenieure zunächst das gestalterische Ziel und geben dieses zusammen mit einer Reihe verschiedenster Parameter, darunter etwa Leistung, räumliche Gegebenheiten, Material, Fertigungsverfahren oder Kostenziele, in die Generative-Design-Software ein. Die Software rechnet nun durch Kombination der Eingabeparameter sämtliche mögliche Lösungen durch und generiert so in kürzester Zeit eine Reihe von Entwurfsalternativen. Schließlich testet die Software jede einzelne dieser Iterationen und ermittelt, was funktioniert und was nicht.

 

11:05 – 11:35 Uhr

Vom Rapid Prototyping zur Serienfertigung

N.N., Proto Labs Germany GmbH

 

11:35 – 12:00 Uhr

kurze Pause

 

12:00 – 12:30 Uhr

Titel folgt

Bernd Martiné, Sales Manager Advanced Manufacturing Technologies, GF Machining Solutions GmbH

 

12:30 – 13:00 Uhr

Hybridmaschinen: Reparatur und Neufertigung – Lösungen für den Werkzeug- und Anlagenbau 

Markus Bäumler, Sales Director LASERTEC, DMG MORI AG

 

13:00- 13:30 Uhr

Fragen und offener Austausch
Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang die von den Sprechern freigegebenen Präsentationen und haben Zugriff auf die Aufzeichnung des Online-Events.

Das ONLINE- FORUM Trends im Metall-3D-Druck findet am 6. Oktober 2020 statt.

Sichern Sie sich hier Ihr Ticket für den renommierten Branchentreff und melden Sie sich jetzt an!

 

 

 

 

 

 

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de