Startseite » Management » Köpfe der Industrie »

Ex-Stratasys-Mann Middleton geht zu XJet

Infrastrukturausbau
Andy Middleton wird Business Director für Zentraleuropa bei XJet

Andy_Middleton,_Business_Director_Zentraleuropa,_XJet
Andy Middleton, ehemaliger Executive Vice President bei Stratasys, wird Business Director Zentraleuropa von Xjet. Bild: Xjet

XJet Ltd. hat die neue Positions des Business Director für Zentraleuropa geschaffen und dafür Andy Middleton ernannt. Mit der Schaffung der neuen Position will das Unternehmen seine Infrastruktur auf globaler Ebene weiter ausbauen.

Mit fast dreißig Jahren in leitenden Positionen in der 3D-Druck- und additiven Fertigungsindustrie verfügt Middleton über das nötige Know-how für den Aufbau eines nachhaltigen Unternehmenswachstums. Aufgrund seiner letzten Tätigkeit als Executive Vice President bei Stratasys, wo er das Europageschäft des Unternehmens leitete, bringt er zudem eine Fülle von Erfahrungen im Bereich Go-to-Market mit.

Middleton: „die Kerntechnologien hinter XJets NanoParticle Jetting sind herausragend“

Laut Middleton liegt sein Interesse an der neuen Aufgabe in der Innovation, die XJet demonstriert: „Die Kerntechnologien hinter XJets NanoParticle Jetting AM sind herausragend und führen zu bahnbrechenden Material- und Bauteileigenschaften. Das ist es, worum es den Kunden geht und was für Hochleistungskeramik und -metall unerlässlich ist.“ Der Markt für technische Keramik stehe kurz vor dem Wendepunkt in der AM-Technologie. Daher sei es unerlässlich, dass hoch zertifizierte Branchen wie Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und Energie – die so viele dieser Materialien verwenden – das Potenzial der NanoParticle-Jetting-Technologie verstehen. „Für diese hochleistungsfähigen technischen Werkstoffe ist ein hohes Maß an Konformität erforderlich“, so Middleton weiter, „und ich bin der Meinung, dass XJet in der Lage ist, diese Kriterien mit einer skalierbaren Lösung zu erfüllen.“

Dror Danai, Chief Business Officer von XJet zur Zusammenarbeit mit Middleton

„Nachdem wir mit Andy bereits bei Objet zusammengearbeitet und seine hervorragende Arbeit bei Stratasys gesehen haben, freuen wir uns, ihn im Team zu haben“, sagt Dror Danai, Chief Business Officer von XJet. „Ich bin sicher, dass Andys Erfahrung und sein Ruf auf dem Markt ein großer Gewinn für unser Wachstum sein werden“, fügt Hanan Gothait, CEO von XJet, hinzu. (eve)

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Xjet
Science Park, 4 Oppenheimer St.
Rehovot 7670104
Israel
Email: info@xjet3d.com
www.xjet3d.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de