Studie

Bedeutung von Chatbots in der Fertigungsindustrie steigt

chatbot_answering_questions_online,_robot_assistant_help_on_website
Die Bedeutung von Chatbots in der Fertigungsindustrie wird um bis zu 120 % steigen. Bild: anyaberkut/stock.adobe.com
Anzeige
Die Relevanz von Chatbots wird in Zukunft um 120 % steigen, so die Studie „Chatbots – die Zukunft auch im Kundenservice der Fertigungsindustrie?“ von Empolis, in der 129 Entscheider und Experten aus dem Service befragt wurden.

Neun von zehn der Service-Mitarbeiter gaben an, Chatbots nutzen zu wollen, um Standardauskünfte zu erteilen – 62 % bereits zur Vorqualifizierung von Anfragen, gefolgt von der Unterstützung bei der Bestellung von Ersatzteilen (59 %) sowie die einfache Produktberatung (57 %).

Kunden erwarten in der heutigen digitalen Zeit einen 24 Stunden Service und das 365 Tage im Jahr. Durch den Einsatz von Chatbots, Social Media sowie Messaging-Diensten wird dies möglich. Und auch in der Fertigungsindustrie gewinnen moderne Kommunikationskanäle laut Studie an Bedeutung. 84 % der Umfrageteilnehmer erhoffen sich durch den Einsatz von Bots, ihren Kunden schnellere Antwort- und Reaktionszeiten bieten zu können. Weiter sehen 75 % die Chance, Mitarbeiter entlasten zu können und 67 % sehen eine bessere Kundenzufriedenheit als Ziel.

Bedeutung wird im Gegensatz zu heute zunehmen

Dennoch warten zwei Drittel der Studien-Teilnehmer noch mit dem Einsatz von Chatbots. Grund hierfür könnte sein, dass für 98,4 bzw. 95,9 % immer noch E-Mail bzw. Telefon die relevantesten Kanäle sind. Nur 13 % der Befragten halten derzeit Chatbots bzw. Sprachdialogsysteme für relevant für den Kundenservice. Hier könnte es in Zukunft Verschiebungen geben: So sehen 77 % E-Mail und Telefon als relevanteste Kanäle. Chatbots/Sprachdialogsysteme werden dagegen von fast jedem Dritten als zukünftig relevante Kommunikationskanäle bewertet. (kk)

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de