Startseite » News »

Das Rennen läuft für den Intec-Preis 2011

Ressourceneffizienz
Das Rennen läuft für den Intec-Preis 2011

Am 28. Februar wird in Leipzig anlässlich des Messedoppels Intec und Z2011 erneut der Intec-Preis vergeben, diesmal in zwei neu definierten Kategorien: für Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern und für die größeren Unternehmen. Eingeladen zur Teilnahme sind also alle Intec-Aussteller, Einreichungen sind noch bis zum 11. Januar möglich. Dotiert ist der durch einen Kristall-Pokal visualisierte Preis jeweils mit 5000 Euro, vergeben wird er durch eine unabhängige Jury.

Die Auszeichnung würdigt innovative Lösungen und herausragende Entwicklungen in der Fertigungstechnik, im Werkzeugmaschinen- und im Sondermaschinenbau, wobei Leistungen zum effizienten Ressourceneinsatz besonders gewichtet werden.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de