Startseite » News »

Fraunhofer IPT kürt Europas beste Zukunftsplaner

Technologiemanagement
Fraunhofer IPT kürt Europas beste Zukunftsplaner

Die Sieger im Konsortial-Benchmarking Technologiemanagement 2013 (Bild: Fraunhofer IPT)
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT hat gemeinsam mit einem Industriekonsortium die fünf besten Unternehmen seines europäischen Benchmarkings im Technologiemanagement gekürt. Über die Auszeichnung „Successful Practices“ können sich die Oerlikon Leybold Vacuum GmbH, die 3M Deutschland GmbH, Rolls Royce PLC, Johnson Controls Automotive Seating sowie die Infineon Technologies AG freuen. Ziel des Projekts war es, besonders erfolgreiche Ansätze und Konzepte im Technologiemanagement führender europäischer Unternehmen zu identifizieren.

Das Fraunhofer IPT ermittelte die Besten des Vergleichs in Zusammenarbeit mit einer Jury aus Leitern des Technologiemanagements und Mitgliedern der Forschung und Entwicklung erfolgreicher internationaler Unternehmen. Zum Projektbeginn im Frühjahr 2012 erarbeiteten die Konsortialpartner die aktuellen Herausforderungen im Technologiemanagement. Diese bildeten die Basis für eine detaillierte schriftliche Befragung, an der sich 160 Führungskräfte aus dem Technologiemanagement oder Forschungs- und Entwicklungsabteilungen ausgewählter europäischer Unternehmen beteiligten. Etwa 70 % der Teilnehmer stammten dabei aus Deutschland, die übrigen Teilnehmer aus anderen europäischen Ländern. Die Unternehmen wurden zu verschiedenen Themen des Technologiemanagements befragt. Im Vordergrund der Analyse standen ausgewählte strategische, organisatorische und methodische Aspekte des Technologiemanagements sowie die Ausgestaltung der Technologiefrüherkennung und -planung, die Nutzung von Open Innovation sowie die softwaretechnische Unterstützung des Technologiemanagements.
Ausführliche Interviews mit den aussichtsreichsten Kandidaten führten zu detaillierten, anonymisierten Fallstudien, die den Konsortialpartnern während eines „Review-Meetings“ im September 2012 vorgestellt wurden. Das Konsortium wählte auf dieser Grundlage die fünf besten Unternehmen aus. Die Konsortialpartner besuchten die ausgewählten Unternehmen anschließend und analysierten sie vor Ort. In allen Fällen bestätigte sich, dass die ausgewählten Unternehmen auf besonders erfolgreiche Technologiemanagement-Ansätze setzen und sich zu Recht als „Successful-Practice“-Unternehmen bezeichnen können. (bö)
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de