Polymer-Gleitlager und Energieketten: Nach Rekordjahr investiert igus weiter in Produktion und Logistik

Igus bleibt in Bewegung trotz schwierigem Marktumfeld

Igus Stammsitz in Köln: Auch 2013 stehen die Zeichen auf Wachstum. Im Mai wird das neue 8500 m² große Fabrikgebäude (vorn im Bild) fertig gestellt. Bild: Igus
Anzeige
Die Igus GmbH mit Sitz in Köln, weltweit marktpräsenter Hersteller im Bereich Energieketten und Polymer-Gleitlager, ist weiter auf Wachstumskurs. Trotz schwierigen Marktumfeldes, wie die Kölner sagen, konnten sie 2012 ein Umsatzplus von 5 % erwirtschaften und damit ein Rekordjahr erzielen. Auch in diesem Jahr setzt Igus auf „organisches Wachstum“: Im Rahmen eines langfristig angelegten Investitionsprgrammes sollen bedeutende Mittel in neue Produktbereiche, den Ausbau von Produktlinien und die weltweite Logistik und Produktion fließen.

Igus steigerte den Umsatz 2012 auf rund 399 Mio. Euro. Überproportional ist der Bereich „readychain“ – fertig konfektionierte Energieketten und Leitungen – gewachsen. Rund 341 000 konfektionierte Leitungen verließen die Fabrikationshallen in Köln. Zusätzliche Wachstumsimpulse verspricht sich Igus von den neuen Produktfeldern Halbzeuge, Kugellager, Spindelantriebe, elektrische Aktuatoren, Vor-Ort-Montagen und dem Großprojekt-Geschäft bei Energiezuführungen. Dafür wurde die bislang größte Umorganisation der Firmengeschichte nach zwei Jahren zum Abschluss gebracht: Jedes Produkt wird jetzt in einem eigenen Geschäftsbereich entwickelt und vermarktet. In diesem Zusammenhang stieg die Mitarbeiterzahl im Jahr 2012 auf 2175, ein Zuwachs von 7 %.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de