Startseite » News »

Elektromobilität: Kooperation für Ladeinfrastruktur

Elektromobilität
Kooperation für Ladeinfrastruktur

Der_50_Kilowatt_Compact_Power_Charger_an_der_Siemens_Niederlassung_in_Frankfurt_ist_das_erste_Ergebnis_der_Partnerschaft_zwischen_Siemens_und_SPIE._
Siemens und Spie kooperieren bei Entwicklung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Bild: Siemens

Siemens und der Multitechnik-Dienstleister Spie kooperieren, um eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu schaffen. Ziel ist es, Komplettpakete im Sinne des Kunden anzubieten – von der Beratung über die Aufstellung bis zum Betrieb von Ladesäulen, unabhängig vom verwendeten IT-Verwaltungssystem. Mit über 200 Niederlassungen in Deutschland sei der Dienstleister der ideale Partner, um das Portfolio an DC-Schnellladesystemen von Siemens in Systemlösungen zu integrieren, installieren, in Betrieb zu nehmen und technisch zu betreiben, heißt es.

Erste Ergebnisse der Partnerschaft wurden an der Siemens-Niederlassung in Frankfurt gezeigt: Dort können Mitarbeiter, Kunden und Besucher ihr Fahrzeug in kurzer Zeit an einem 50 kW Compact Power Charger wieder aufladen. Hierbei stehen die gängigen Ladestandards CCS, CHAdeMO und Typ 2 zur Verfügung. Spie hat die baulichen Maßnahmen und die Inbetriebnahme durchgeführt.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de