Startseite » News »

Leichtbau-Symposium am 7. Februar: Noch leichter - wie in der Raumfahrt

Noch leichter – wie in der Raumfahrt
Leichtbau-Symposium am 7. Februar

Foto-von-Reed.jpg
Mit dem Schritt ins All setzen Leichtbau-Technologien an, sich unter noch extremeren Anforderungen zu bewähren. Bild: Reed
Anzeige
Am 7. Februar stellen Experten extreme Leichtbaumethoden für die Raumfahrt vor – die für andere Branchen mindestens ebenso interessant sind oder dort schon Fuß fassen.

Eingeladen zu dem „Lightweight Symposium 2020“ am 7. Februar in Luxemburg sind Leichtbau-Experten aus Politik, Industrie, Sport und Wissenschaft – zur Begrüßung hat sich der luxemburgische Forschungsminister Mario Grotz angemeldet. Die Veranstalter – Automotive Management Consulting (AMC) und Gradel – eröffnen damit nach eigenen Worten ein „neues Leichtbau-Turnier“ mit Technologien, die das Potenzial für Effizienzsprünge haben und abseits der Fachöffentlichkeit in den Entwicklungsabteilungen der Automobilindustrie bereits Fuß fassen.

Als Highlight des diesjährigen Leichtbau-Symposiums wird die neue Markt- und Technologiestudie „Space 2020 – Winning Strategies in Lightweight Design“ vorgestellt, die die Reihe der Analysen mit bisherigem Fokus auf Branchen wie den Automobilbau fortsetzt. Zu sehen sein werden Exponate der innovativen Prozesstechnologie „xFK in 3D“, die dem Ansatz „form follows force“ folgt. Zu ihnen gehört ein Ultraleichtbau-Sitz, für den AMC und Entwicklungspartner im Vorjahr mit zwei German Innovation Awards, dem chinesischen Leichtbaupreis und dem renommierten Altair Enlighten Award ausgezeichnet wurden – wir berichteten darüber in Industrieanzeiger (http://hier.pro/gl1gN).

Neben Leichtbau-Experten hat der Profi-Rennfahrer Jeroen Bleekemolen zugesagt. Die Veranstaltung setzt auf Know-how-Transfer und intensives Networking.
www.gradel.lu/lightweight-symposium/

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de