Automatisierung

Pilz wächst in moderatem Maß

pilz.jpg
Der Automatisierer Pilz wächst trotz der aktuellen wirtschaftlichen Lage weiter: sowohl Umsatztechnisch als auch international. Bild: Pilz
Anzeige

Das Automatisierungsunternehmen Pilz aus Ostfildern freut sich trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds über Wachstum im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018. Der Hersteller hat mit 345 Mio. Euro ein Plus von 2,1 % im Verglich zum Vorjahr erwirtschaftet. „Damit sind wir zufrieden, auch wenn wir den ursprünglichen Plan von 7 % Wachstum nicht erreicht haben“, bilanzierte Susanne Kunschert, geschäftsführende Gesellschafterin.

Deutschland bleibt wichtigster Markt für Pilz

Deutschland bleibt für das baden-württembergische Unternehmen weiterhin wichtigster Markt. Ende 2018 beschäftigte der Hersteller 2515 Mitarbeiter in weltweit 42 Tochtergesellschaften. Das entspricht einem Zuwachs von 7 % gegenüber Vorjahr. Am Stammsitz in Ostfildern waren Ende 2018 1122 Menschen, also 55 Mitarbeiter mehr als 2017, beschäftigt. Zudem investierte Pilz 2018 67,5 Mio. Euro in F & E am Stammsitz, davon 37,5 Mio. Euro in Technik.

Süd-Ost-Asien als aufstrebende Märkte

Der um 1,1 Prozentpunkte gesteigerte Exportanteil (gegenüber 2017) von aktuell 73 % zeigt laut der Geschäftsführung die Bedeutung der Internationalität bei dem Produzenten. Im aufstrebenden Süd-Ost-Asien-Markt gründete Pilz eigene Tochtergesellschaften in Thailand und Malaysia.

Für 2019 bleibt Pilz daher optimistisch: „Natürlich können wir uns nicht von den Auftragsrückgängen im Maschinenbau und den schwierigen, internationalen Rahmenbedingungen entkoppeln. Durch innovative Produkte, ausgezeichnete Dienstleistungen und intensive Kundenbetreuung vor Ort wollen wir aber auch 2019 auf Kurs bleiben“, prognostiziert Kunschert.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de