Branchennews Verschnaufpause im Maschinenbau

Branchennews

Verschnaufpause im Maschinenbau

Fotolia_189204129_Subscription_XXL.jpg
Im Vergleich zum Vorjahr hat der Maschinenbau 1 % weniger Aufträge bekommen. Bild: industrieblick/Fotolia
Anzeige

Der Auftragseingang im Maschinenbau in Deutschland hat im Mai 2018 sein Vorjahresergebnis nur um 1 % verfehlt. Während das Inlandsgeschäft leicht zulegen konnte (+1 %), gab es bei den Bestellungen aus dem Ausland ein Minus von 2 % im Vergleich zum Vorjahr. Insbesondere die Aufträge aus den Euro-Partnerländern drückten das Ergebnis (−11 %), während aus den Nicht-Euro-Ländern 2 % mehr Bestellungen kamen. „Man sollte dieses Monatsminus nicht überbewerten. Nach einem halben Jahr mit fast durchgehend zweistelligen Wachstumsraten gönnt sich der Maschinenbau offenbar eine kleine Verschnaufpause“, sagt VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. Auch andere Kennziffern zeigen, dass der Maschinenbau bisher mit Schwung durch das Jahr steuert. Die Produktion ist von Januar bis April um 4,2 % zum Vorjahr gewachsen, die Exporte haben im gleichen Zeitraum um 3,4 % zugelegt. Die Kapazitätsauslastung der Betriebe stieg im April sogar leicht über 90 %.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de