Konferenz am Fraunhofer IPA

Was kann KI in Unternehmen?

IPA01.jpg
Institutsleiter Professor Thomas Bauernhansl mit dem Care-O-bot 4. Bild: Fraunhofer IPA
Anzeige

Was maschinelle Lernverfahren und kognitive Roboter der Industrie bieten, thematisiert die zweite Konferenz „Smarte Maschinen im Einsatz – Künstliche Intelligenz in Unternehmen“ am 15. Oktober am Fraunhofer IPA in Stuttgart. Hintergrund: Intelligente Algorithmen schlagen längst nicht mehr nur Bücher bei Amazon vor, sondern halten Einzug in das produzierende Gewerbe. Dort überwachen sie die Produktion, sorgen für Nachschub und Wartung.

Welche konkreten Anwendungen gibt es bereits, welche Chancen und Risiken bestehen? Antworten geben Vertreter aus Forschung und Industrie. Den Auftakt macht Prof. Thomas Bauernhansl mit einer Bestandsaufnahme. Der Institutsleiter des Fraunhofer IPA spricht über „Die Digitale Transformation der Fabriken – Wunsch und Wirklichkeit“. Es folgen praxisbezogene Vorträge, etwa von Dr. Benjamin Menz, Senior Data Scientist bei Bosch Rexroth. In Kurzvorträgen geht es unter anderem um Erfahrungen mit KI-Innovationen in Unternehmen und Start-ups. Den Abschluss macht Prof. Marc Toussaint von der Uni Stuttgart mit „Denken war gestern, Lernen ist heute – und morgen?“

https://bit.ly/2m7NHXf



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de