Startseite » Technik » Entwicklung »

Synergie zwischen Schmierstoffpartikeln

Dichtungswerkstoffe auf TPU-Basis
Synergie zwischen Schmierstoffpartikeln

Innovative Dichtungswerkstoffe auf der Basis von thermoplastischem Polyurethan für MRO und OEM aus den Bereichen Fluidtechnik, Lebensmitteltechnologie sowie Maschinen- und Anlagenbau sind das Metier von SKF Economos. Dazu zählt S-Ecopur: Auf Basis von H-Ecopur verfügt der Werkstoff über eine synergistische Verbindung von festen Schmierstoffen und verfügt dadurch im Vergleich zu herkömmlichen Dichtungswerkstoffen über deutlich verbesserte Gleiteigenschaften. Und eignet sich damit besonders auch für dynamische Hochdruckanwendungen und für den Einsatz von Flüssigkeiten und Gasen mit geringer Schmierwirkung. Im Vorgriff auf mögliche Anforderungen seitens des Gesetzgebers wurde für H-Ecopur eine FDA-konforme Werkstoffvariante in blauer Einfärbung speziell für lebensmitteltechnische Einsatzbereiche entwickelt.

SKF Economos, Bietigheim-Bissingen, Tel. (07142) 593-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de