Startseite » Technik » Fertigung »

Damit bleibt kein Grat verborgen

Fertigung Qualitätssicherung
Damit bleibt kein Grat verborgen

Mit dem mobilen Schnittgrat-Messgerät EP 300 lässt sich der Schnittgrat über eine Länge von 250 mm mit 1 µm Genauigkeit berührungslos messen. Bild: Burghardt + Schmidt
Anzeige
Qualitätssicherung | Neue Schnittqualitäts-Messgeräte zeigt Burghardt + Schmidt in Halle 26 am Stand B128. Sie prüfen Proben gestanzter oder geschnittener Bleche und Bänder mit einer Länge von bis zu 1350 mm berührungslos.

Hohe Präzision, geringe Gratbildung und saubere Schnittflächen sind in immer mehr Anwendungen von gestanzten oder geschnittenen Metallbändern und -blechen unerlässlich. Herkömmliche Messsysteme zur Qualitätssicherung benötigen jedoch aufwändige Vorbereitungen oder bergen das Risiko, die Ergebnisse durch Berührung zu verfälschen. Auch eignen sich die Verfahren meist nur für kurze Stichproben, wodurch Fehler unbemerkt bleiben können.

Um hier für eine höhere Zuverlässigkeit zu sorgen, hat jetzt der Schneid- und Richtmaschinenhersteller Burghardt + Schmidt in Zusammenarbeit mit dem Measuring-Experten FocalSpec zwei berührungslose Messgeräte – ein mobiles und ein stationäres – für Teststücke bis 1350 mm Länge und 4 mm Dicke entwickelt.
Grundlage dafür ist das Lateral Chromatic Imaging-Verfahren (LCI), bei dem aus der Reflexion speziell erzeugter Lichtspektren von der Bandoberfläche die Feinstruktur der Probe ermittelt wird. Dadurch erfassen die EP300-Systeme selbst bei maximaler Probenlänge innerhalb von 30 s neben Schnittgrat und -fläche auch den Kantenabfall respektive die Kantenverrundung. Die Präzision dieser Methode liegt bei unter 1 µm, die Auflösung bei 2,2 x 20 µm.
Zum Ansehen und Ausprobieren steht für die Besucher ein kleines EP300-Gerät am Messestand.


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de