Startseite » Technik » Fertigung »

Dienstleister installiert weitere Anlage

Galvanisches Bandbeschichten
Dienstleister installiert weitere Anlage

Die Metoba Metalloberflächenbearbeitung vergrößert erneut ihre Möglichkeiten in der galvanischen Bandbeschichtung. Bereits zu Beginn des Jahres wurde eine der modernsten Bandbeschichtungsanlagen Europas in Betrieb genommen. Aufgrund der großen Kundennachfrage wird aktuell eine weitere Anlage aufgebaut. Die Galvanikspezialisten aus dem Sauerland setzen bei Ihrer neuesten Entwicklung auf Technologien, die eine einseitige, partielle oder punktuelle Beschichtung von Stanz- oder Vollbändern ermöglichen. Silber, Nickel, Glanz- und Mattzinn können durch diese Anlage mit hohen Geschwindigkeiten aufgebracht werden. Die Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und benötigen spezifische Lösungen. Mit der zusätzlichen Anlage vergrößert Metoba das bereits bestehende, umfangreiche Bearbeitungsprogramm und wird weiterhin die gewohnt kurzen Lieferzeiten anbieten können, heißt es aus Lüdenscheid. Damit werde das Unternehmen den Forderungen der Produzenten von Halbwerkzeugen und Stanzbändern nach größtmöglicher Versorgungssicherheit gerecht.

Metoba, Lüdenscheid,
Tel. (02351) 875-76,
Halle 4, Stand 4101
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de