Startseite » Technik » Fertigung »

Stabil ohne Zentrierspitze und Führungsleisten

Fertigung
Stabil ohne Zentrierspitze und Führungsleisten

6xD-Bohrer | Bei 5xD ist Schluss – so die bisherige Erkenntnis, wenn es um das Längen/Durchmesser-Verhältnis von Bohrwerkzeugen geht. Denn größere Verhältnisse beeinträchtigen die Steifigkeit enorm, so dass bislang bei akzeptablen Vorschubwerten keine prozessstabile Zerspanung möglich war. Komet hat nun einen neuen 6xD-Bohrer entwickelt, Anlass war die Anfrage eines Kunden, der für große Verschraubungsbohrungen von Lagerringen, wie sie beispielsweise bei Windkraftanlagen benötigt werden, einen produktiven 6xD-Bohrer mit Durchmesser 33 mm gesucht hat. Werkzeuge dieser Dimension werden in der Regel mit einer Zentrierspitze oder Führungsleisten ausgestattet, was den Herstellungsprozess allerdings wesentlich aufwendiger macht. Der neue Komet KUB Pentron 6xD-WSP-Bohrer sollte aber eine kostengünstige Alternative ohne Führungselemente sein. Entscheidend war die Schruppbear-beitung in Vergütungsstahl 42CrMo4. Bei Vorschüben bis 0,12 mm/U und Schnittgeschwindigkeiten bis 176 m/ min erzielt der neue 6xD-Bohrer positive Ergebnisse. Die Entwickler arbeiten bereits an weiteren 6xD-Bohrern mit anderen Durchmessern.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de