Startseite » Technik »

Finger krallen sich auch bei Stromausfall fest

Parallelgreifer
Finger krallen sich auch bei Stromausfall fest

Motek_Gimatic.jpg
Bild: Hersteller

Der elektrische 2-Backen-Parallelgreifer MPRJ von Gimatic (Halle 4, Stand 4228) zentriert sich selbst und kann zum Greifen innen und außen eingesetzt werden. Um die Position einzustellen, sind die Fingergreifer verschiebbar. Die Last wird durch die Kraft der Feder festgehalten. Der Greifer hält die Last auch im Falle eines Stromausfalls oder bei ausgeschaltetem Motor fest. Der Parallelgreifer ist mit einem 3-poligen Verbinder M8 für eine 24-VDC-Stromversorgung und das Signal Öffnen/Schließen ausgestattet. Eine zusätzliche äußere Steuerelektronik ist nicht erforderlich. Die maximale Gesamtspannkraft beträgt 24 N, der maximale Hub 53 mm. Der Greifer eignet sich für ein breites Produktspektrums ohne Backenwechsel.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de