Startseite » Technik »

Lager für Gewindetriebe: Hohe Steifigkeit nimm t hohe Axiallasten auf

Lager für Gewindetriebe
Hohe Steifigkeit nimmt hohe Axiallasten auf

Bild: Hersteller
Die Genauigkeits-Gewindetriebslagerungen der Baureihen Zarn/Zarf von Knapp bestehen aus einem beidseitig wirkenden Axial-Zylinderrollenlager mit radialem Führungsnadellager. Dessen hohe Steifigkeit nimmt hohe Axiallasten und Kippmomente auf. Ein Flanschlager sorgt für eine einfache Montage-Anlenkung. Die Lager sind mit einem Druckwinkel von 60° angeordnet. Sie sind abgedichtet, langzeitbefettet und nachschmierbar. Die Abdichtungen bestehen aus Spaltdichtungen (ZZ) oder alternativ aus vorgespannten, reibenden Lippendichtungen (2RS). Die Vorspannung ist über den Innenring einstellbar. Die Planlauftoleranz entspricht dem P2-Qualitätsstandard nach DIN 620.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de