Startseite » Technik » Logistik »

Autonomer Transportroboter gewinnt Robotics Award

Logistik
Autonomer Transportroboter gewinnt Robotics Award

Anzeige
Große Anspannung bei den drei Nominierten – und schließlich glückliche Gesichter: In Hannover wurde der Robotics Award 2015 vergeben.

Die begehrte Auszeichnung erhielt in diesem Jahr die österreichische Incubed IT GmbH aus Hart bei Graz für ihre Roboterlösung. Dabei handelt es sich um frei navigierende Transportroboter (Shuttles), die autonom im Raum navigieren und in der Lage sind, Hindernissen dynamisch auszuweichen. Die Softwarelösung umfasst sowohl die Steuerung der einzelnen Shuttles als auch eine übergeordnete Koordination mehrerer Shuttles.

Während einer feierlichen Preisverleihung am Dienstag auf der Hannover Messe wurde der Preis von Olaf Lies überreicht. Der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ist zugleich auch Schirmherr des Robotics Awards.
Auf Platz zwei schaffte es die Goldfuß Engineering GmbH aus Balingen mit einem Dualarm-Roboter, der das Handling von Verpackungen optimiert. Den dritten Platz belegte die MRK-Systeme GmbH aus Augsburg mit einem Roboter, der Werkern in der Automobil-Endmontage Bauteile anreicht.
„Gewinner und Nominierte des Robotics Awards 2015 haben wieder eindrucksvoll bewiesen, welches innovative Potenzial in der Robotik steckt“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG. „Die Lösungen sind herausragende Beispiele dafür, warum die Robotik eine wesentliche Rolle spielt, wenn es um bessere Wettbewerbsfähigkeit und mehr Flexibilität in der Industrieproduktion geht.“
Den Robotics Award für angewandte Roboterlösungen verleihen Deutsche Messe AG, der Industrieanzeiger und die Robotation Academy bereits seit fünf Jahren im Rahmen der Hannover Messe. Eine unabhängige Jury von Robotik-Experten beurteilt die Einreichungen nach verschiedenen Kriterien. Dazu gehören besonders der technische Innovationsgrad der Lösung sowie ihr Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft. Darüber hinaus spielen aber auch der wirtschaftliche Nutzen für die Anwender und das Nachfragepotenzial auf den Absatzmärkten eine Rolle.
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de