Startseite » Technik » Logistik »

Deutsche Intralogistik wächst stabil

Marktspiegel
Deutsche Intralogistik wächst stabil

Die deutsche Intralogistikbranche ist laut Zahlen des VDMA international wettbewerbsfähig. Bild: Still
Anzeige
Geschäftszuwachs im In- und Ausland sowie ein Umsatzplus von 3 % für die deutschen Hersteller – das ergeben die aktuellen Marktzahlen des VDMA für die Intralogistik. 2013 lag der Branchenumsatz bei geschätzten 19,7 Mrd. Euro und damit 600 Mio. Euro über dem von 2012. „Da sich die Rahmenbedingungen kaum verändert haben, gehen wir auch für 2014 von einem ähnlichen Wachstum aus. Die Prognose liegt daher ebenfalls bei drei Prozent“, so Wilfried Neuhaus-Galladé, Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik im VDMA. Auch bei den Beschäftigtenzahlen gab es von 2012 auf 2013 einen Zuwachs von 5 %. Damit arbeiten in der Branche rund 116 000 Menschen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren konnten die deutschen Hersteller ihre Pole-Position im Exportgeschäft weiter ausbauen. Mit einem Volumen von 13,1 Mrd. Euro rangierten sie im Berichtsjahr 2012 deutlich vor China mit 9,4 Mrd. Euro und den USA mit 7,8 Mrd. Euro. •
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de