Kühlwasser-Hygiene

Physikalisch gegen Keime

LuR.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Wo Kühlsysteme im offenen Kreislauf betrieben werden, verlangt die VDI-Richtlinie 2047 eine Vorsorge gegen Keime und andere Verunreinigungen. L&R Kältetechnik hat verschiedene Methoden evaluiert und das rein physikalische MHP-System (Mannesmann Hydro-Physikalisches System) nach eigenen Angaben als das beste identifiziert. Das Unternehmen will es künftig nutzen und setzt bereits eine mobile Leihanlage bei Kunden vor Ort ein. Das Prinzip: In einem Reaktionsbehälter wird das Wasser extrem hohen Zentrifugalkräften ausgesetzt, zudem bilden sich hohe Scher- und Reibungskräfte sowie Unterdruck und Kavitation aus. Bakterien und andere Verunreinigungen werden förmlich aufgerissen und zerstört. Übrig bleibende Bakterienfragmente eliminiert eine Kaltoxidation, die parallel stattfindet. Die derart unschädlich gemachten Verunreinigungen lassen sich, wie von der VDI-Richtlinie empfohlen, über Filter aus dem Kreislauf abscheiden.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de