Startseite » Themen » GrindTec »

Additiv Gefertigtes effizient finishen

Messe Grindtec 2020: 3D-Druck
Additiv Gefertigtes effizient finishen

Supfina-Formnext-2019-0384.jpg
Auch in Zukunftstechnologien wie dem 3D-Druck spielt die präzise Oberflächenbearbeitung eine entscheidende Rolle. Bild: Supfina
Anzeige
Supfina widmet sich der individuellen Betreuung bei allen Herausforderungen im Bereich Oberflächenberarbeitung. Außerdem zeigt man, wie 3D-Druckteile automatisiert nachgearbeitet werden können.

So viele Vorteile der 3D-Druck mit sich bringt, so komplex kann der Prozess der kosteneffizienten Nachbearbeitung sein. Supfina (Halle 7, Stand 7034) setzt hier mit der automatisierten Fertigungszelle R-Cell an: Ein vollständig flexibler Aufbau dieser Roboterzelle ermöglicht die individuelle Zusammenstellung unterschiedlicher Stationen zur Nachbearbeitung gedruckter Bauteile.

Besonders im Fokus steht 2020 aber die intelligente Integration und Automation von Arbeitsschritten sowie eine stärkere digitale Vernetzung der Produktion. Insbesondere in der Frage nach der passenden Automation entwickelt Supfina in enger Abstimmung mit Kunden individuelle Lösungen, welche von Be- und Entladesystemen über verkettete Anlagen bis hin zu Roboterzellen reichen.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de