Freeformer Bauraum bietet Platz für größere Kleinserien

Freeformer

Bauraum bietet Platz für größere Kleinserien

Monitor_geschwenkt,_freeformer_300-3X
Bild: Hersteller
Anzeige

Der 300-3X von Arburg (Halle 3.1, Stand E70) verarbeitet im Arburg-Kunststoff-Freiformen (AKF) drei Komponenten und ermöglicht die industrielle additive Fertigung komplexer Funktionsbauteile in Hart-Weich-Verbindung mit Stützstruktur. Die Bezeichnung „300“ steht für die Bauteilträgerfläche in cm2. Diese ist um knapp 50 % größer als beim Freeformer 200-3X. Der Bauraum bietet nun Platz für größere Kleinserien und Teile mit Abmessungen von bis zu 234 x 134 x 200 mm. „3X“ steht jeweils für die drei in X-, Y- und Z-Richtung beweglichen Achsen des Bauteilträgers. Neu ist eine zweigeteilte Bauraumtür: Durch Aufklappen der oberen Hälfte können etwa die Materialbehälter auch im laufenden Betrieb nachgefüllt werden. Der beheizte Bauraum muss nur noch für die Bestückung mit der Bauteilplatte und die Entnahme der Fertigteile geöffnet werden. Das automatische Öffnen und Schließen sowie optionale Schnittstellen ermöglichen die Integration in komplette Fertigungslinien.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de