Startseite » Technik » Produkte »

Bremse im Blick

SPS IPC Drives 2018: Monitoring
Bremse im Blick

F-9-06-Bild1.jpg
Mit dem Modul Roba-Torqcontrol hat Mayr eine Lösung entwickelt, mit der anpassbare Bremsreaktionen mög-lich sind. Bild: Mayr Antriebstechnik
Anzeige
Die Module Roba-Brake-Checker und Roba-Torqcontrol von Mayr Antriebstechnik (Halle 4, Stand 278) überwachen den Zustand von Sicherheitsbremsen und ermöglichen die gleichmäßige Verzögerung von Maschinen. Jetzt gibt es sie in neuen Ausführungen.

Der Roba-Brake-Checker überwacht den Zustand von Sicherheitsbremsen. Ab sofort ist er auch in einer Ausführung für Wechselspannung erhältlich. In einer weiteren Ausbaustufe übernimmt das Modul gleichzeitig die Ansteuerung der Bremse und ersetzt damit einen Gleichrichter. Schaltzustandsüberwachung und Bremsenansteuerung sind also in einem Gerät kombiniert.

Das Modul Roba-Torqcontrol hat ebenfalls eine Überwachungsfunktion, kann Bremsen zudem aber auch steuern. Und letzteres jetzt auch bei variabler Beladung. Der Hintergrund dazu: Bislang werden federdruckbetätigte Sicherheitsbremsen bezogen auf die Maximalbeladung dimensioniert. Dies ist bei Geräten und Maschinen mit wechselnder Beladung dann problematisch, wenn sie nur teilweise beladen sind. Ist nämlich die Beladung deutlich leichter als maximal zulässig, ist das Bremsmoment unter Umständen zu hoch. Das Modul Roba-Torqcontrol macht anpassbare Bremsreaktionen möglich und bringt Maschinen definiert zum Stillstand – unabhängig vom jeweiligen Beladungszustand, betont der Anbieter. Dafür werden Strom und Spannung gezielt beeinflusst.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de