Startseite » Technik » Produkte »

Damit Oberflächen schön warm sind

Flächenheizungen
Damit Oberflächen schön warm sind

Albea_Heizmodul.jpg
Raffinierte Heiztechnologie: Dünner als das menschliche Haar sind die von New Albea in Folie eingebetteten Heizdrähte. Bild: New Albea
Nicht allein für die Elektromobilität bietet New Albea dünne Heizfolien und -bahnen an. Sie können die Karosserie beheizen, Funktionsflächen eisfrei halten oder auch das Interieur angenehm temperieren.

Eine Besonderheit ist die Flexibilität der Heizmodule. Aufgrund ihrer Dicke von nur 0,250 bis 0,375 mm – die eingebetteten Heizdrähte sind dünner als menschliche Haare – lässt sich die Folie auch in eine 3D-Geometrie verformen. Alternativ zu Heizdrähten sind leitfähig bedruckte Flächen oder Bahnen im Angebot. Die Heizmodule können an die Kontur der zu beheizenden Oberfläche angepasst und auch hinterspritzt werden. Damit keine Feuchtigkeit in das System eindringt, hat New Albea eine patentierte Kontaktierung entwickelt, bei der die Außenseite der Folie geschlossen bleibt.

Eine Beispielanwendung: Um die Funktionssicherheit der Systeme beim autonomen Fahren zu gewährleisten, müssen Flächen mit Sensoren im Winterbetrieb eisfrei gehalten werden. Mithilfe eines Heizmoduls lassen sich dreidimensionale Konturen oder Radome beheizen, ohne dass das Radarsignal gestört wird.

Auch zur wohligen Temperierung des Innenraums kann die Technik beitragen. Da im Elektroauto die Motorwärme zum Beheizen fehlt, lassen sich Interieurflächen wie Armlehnen oder Türverkleidungen mit Heizfolien erwärmen.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de