Startseite » Technik » Produkte »

Energieführungsketten von Kabelschlepp sind robust und langlebig

Energieführungsketten
Energieführungsketten von Kabelschlepp sind robust und langlebig

Kabelschlepp_Stahlketten.jpg
Die Energieführungsketten in Edelstahlausführung halten kurzzeitig 1.000 °C stand. Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH

Mit der Steel Line bietet Tsubaki Kabelschlepp Energieführungsketten aus Stahl für extreme Beanspruchungen. Das Modell ist für den Einsatz in Hubarbeitsbühnen (Aerial Lifts) konzipiert. Je nach Ausführung halten Stahlketten Temperaturbelastungen kurzzeitig bis zu 400 °C stand; in Edelstahlausführung sogar bis 1.000 °C. Sie sind chemikalien- und strahlenbeständig. Edelstahlketten sind in drei Qualitäten lieferbar und lassen sich im Umfeld von Säurebädern in galvanischen Betrieben oder Bereichen mit radioaktiver Strahlung einsetzen. In Offshore-Applikationen punkten die Stahlketten durch Seewasser- und UV-Resistenz.

Die Steel Line umfasst Stahlketten in unterschiedlichen Größen und Konfigurationen, passend dazu ist ein Zubehör-Sortiment verfügbar. Kabelschlepp konzipiert die Kettenbänder mit Kettenlaschen in unterschiedlichen Geometrien, darunter ein offenes Anschlagsystem mit selbstreinigendem Effekt.

Kontakt:

Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Daimlerstraße 2
57482 Wenden-Gerlingen
Tel.: +49 2762 4003–0
Mail: info@kabelschlepp.de
www.kabelschlepp.de

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de