Startseite » Technik » Produkte »

Energiekosten senken: Digitaler Service von ABB zeigt wo und wieviel

Daten digital erfassen
Energiekosten senken: Digitaler Service von ABB zeigt wo und wieviel

ABB_Digitaler_Service.jpg
Mit digital erfassten Daten ganzer Motorflotten lassen sich Energieeinsparpotenziale bestimmen und priorisieren, Energiekosten zu senken. Bild: ABB

Mit einem neuen digitalen Service von ABB können Industrieunternehmen in ihren Anlagen die motorbetriebenen Systeme mit dem größten Energieeinsparpotenzial identifizieren und so die Energieeffizienz und die Nachhaltigkeit zu verbessern. „ABB Ability Digital Powertrain Energy Appraisal“ (Auswertung des Energieverbrauchs des digitalen Antriebsstranges) zeigt anhand der Messdaten ganzer Flotten digital vernetzter Elektromotoren auf, wo und wieviel Energie durch Umrüstung auf effiziente Technologien eingespart werden könnte. Auf dieser Grundlage können Industriebetriebe bei der Priorisierung ihrer Investitionen dann datengestützte Entscheidungen treffen.

Dieses Unternehmen setzt den digitalen Service bereits ein

Waggeryd Cell, Betreiber einer Zellstofffabrik in Südschweden, profitiert bereits von den Vorteilen der neuen Lösung. Das Unternehmen wollte die Effizienz seiner energieintensiven Prozesse aufbauend auf seinem ABB Ability Condition Monitoring System verbessern. Die Zustandsüberwachungslösung analysiert die Daten digital vernetzter Motoren in Mahlaggregaten, Prozesspumpen, Lüftern und Förderbändern. Diese Daten haben die ABB-Experten für die energetische Bewertung mit der neuen Servicelösung genutzt und konnten so die zehn Motoren mit dem größten Potenzial zur Verbesserung der Energieeffizienz bestimmen. Waggeryd konnte durch den Austausch von sechs dieser Motoren den Energieverbrauch und die Treibhausgasemissionen deutlich reduzieren.

Digitaler Service ersetzt manuelle Erfassung und Auswertung von Daten

Bisher erfordert eine Energieeffizienzbewertung die zeitraubende manuelle Erfassung und Auswertung der Daten, und es werden dabei nur die größten motorbetriebenen Systeme mit dem mutmaßlich größten Energiesparpotenzial berücksichtigt. Die erheblichen Einsparpotenziale kleinerer, weniger zugänglicher elektrischer Antriebe sind nicht so offensichtlich und werden deshalb leicht übersehen.

Plug-and-Play-Lösung für die vereinfachte energetische Bewertung

Der neue digitale Service ist eine Plug-and-Play-Lösung für die vereinfachte energetische Bewertung einer ganzen Flotte digital vernetzter Motoren, deren Betriebsdaten fernerfasst werden. Die Lösung liefert tiefere Einblicke in das Kosten-Nutzen-Verhältnis und die emissionsbezogenen Vorteile der Investition in die Aufrüstung auf hocheffiziente Antriebssysteme, die zugleich auch sicherer und schneller sind. (kf)

Kontakt:
ABB Motion Deutschland
Wallstadter Straße 59
68526 Ladenburg
www.abb.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de