Vakuumpumpe

Frei von jeglichen Ölemissionen

190211_Atlas_Copco_XL.jpg
Die Pumpe ist unter einer geräuschreduzierenden Haube untergebracht, die für einen leisen, vibrationsfreien Betrieb sorgt. Bild: Atlas Copco
Anzeige
Mit der DHS 065-200 VSD+ bringt Atlas Copco eine neue Trockenschrauben-Vakuumpumpe auf den Markt. Sie bietet niedrigere Lebenszykluskosten, höhere Produktivität und einen geringen Energieverbrauch.

Die saubere, kontaminationsfreie Trockenvakuumpumpe kommt ohne Wasser- oder Ölkühlung aus und ist für Anwendungen mit schnellen Zyklen und Dauerbetrieb ausgelegt. Zertifiziert als ölfrei in der Kategorie „Class Zero“, nach der ISO-Norm 8573-1 ist sie frei von jeglichen Ölemissionen, einschließlich des Aerosolöl-Gehalts im Abluftstrom. Die reduzierte Anzahl von Teilen und das variable Schräglauf-Schraubendesign trägt dazu bei, die Effizienz der Applikationen zu steigern und den Wartungsaufwand zu reduzieren.

Die Pumpe ist unter einer geräuschreduzierenden Haube untergebracht, die für einen leisen, vibrationsfreien Betrieb sorgt. Zudem ist sie mit dem Monitoring System MK5 Elektonikon ausgestattet und gesteuert. Damit kann die Vakuumpumpe einfacher in bestehende Betriebsmanagement-Systeme integriert werden. Benutzer erhalten stets neue Status-Updates wie etwa laufendende und gestoppte Stunden sowie Fehler- und Abschaltanzeigen.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de