Startseite » Technik » Produkte »

GFK-Rohre packen große Drücke

Druckwasserrohre
GFK-Rohre packen große Drücke

DYNEXA_20GlasFiberTubes.jpg
Bild: Dynexa
Anzeige

Durch den Einsatz glasfaser-verstärkter Kunststoffe (GFK) können Druckwasserrohre große Innendrücke aufnehmen. Solche GFK-Rohre finden bereits bei Wasseraufbereitungs- und Meerwasserentsalzungsanlagen ihre Anwendung. Durch die individuelle Anpassung der Wanddicke lassen sich die Rohre genau passend zum auftretenden Innendruck auslegen.

Dynexa, seit 2002 darauf spezialisierter Hersteller, weiß eine Reihe von Vorteilen zu nennen, die solche GFK-Druckrohr-Konstruktionen mit sich bringen. So reduzieren sich die Reinigungskosten: Die glatte Oberfläche ist leicht und schnell zu reinigen und erlaubt zudem ein größeres Zeitintervall für die Reinigung. Weiter entfallen Wartungskosten. Da Glasfaser-verstärkter Kunststoff korrosionsbeständig ist, können die Rohre nicht rosten und erfordern weniger Wartung.

Nicht zuletzt ergeben sich Einsparungen bei den Montagekosten durch das geringe Gewicht. Die leichteren GFK-Rohre lassen sich einfacher handhaben und können dadurch schneller und mit weniger Personal montiert werden.

Kontakt:

Dynexa GmbH & Co. KG
Dr.-Werner-Freyberg-Straße 7
69514 Laudenbach
T + 49 (6201) 29086–0
www.dynexa.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de