Displays

Intelligente Vernetzung ohne viel Peripherie

171026_Distec.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Der IoT-fähige Monitor Pos-Line IoT von Distec für Anwendungen der Industrie 4.0 basiert auf dem Controller-Board Artista-IoT, welches die jüngste Generation des Raspberry PI Compute Module (CM3) integriert. Der Monitor lässt sich einfach in die individuelle Umgebung anpassen: Ein teurer PC mit viel Peripherie ist überflüssig. So vernetzt der Hersteller ohne Lizenzkosten annähernd jedes Gerät intelligent. Die Controllerkarte bietet umfassende Funktionalität mit direkter Ansteuerung, 100-Mbit-Ethernet, Echtzeituhr und Sonderfunktionen wie Dicom Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören USB, GPIOs, I²C und UART.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de