Startseite » Technik » Produkte »

Kistler-Gruppe entwickelt piezoelektrischen Kraftsensor

Hochsensibler Sensor für sehr kleine Kräfte
Kistler-Gruppe entwickelt piezoelektrischen Kraftsensor

kistler_9323AAA_17985.jpg
Bild: Kistler Gruppe
Anzeige

Kistler bringt einen neuen Sensor für das Messen von sehr kleinen Kräften auf den Markt. Kernstück ist ein neu entwickelter, hochsensibler Kristall, der laut Hersteller äußerst präzise Messergebnisse gewährleistet. Der piezoelektrische Kraftsensor Typ 9323AAA ist eine Weiterentwicklung der Produktfamilie 9323 und eigne sich für die Kalibrierung von Kraftsensoren, die in Produktionsmaschinen verbaut sind.

Der Sensor hat eine Empfindlichkeit von -32 pC/N und ermöglicht die präzise Messung von Kräften kleiner als 5 N. Zu diesem Zweck haben die Messtechnikspezialisten einen neuen Kristall entwickelt. Dieser wird am Hauptsitz in Winterthur gezüchtet und in das bewährte Sensorgehäuse der 9323-Produktfamilie installiert. Der neue Sensor profitiert somit von den Vorteilen der etablierten Modelle, wie der nachgewiesenen Störunempfindlichkeit gegenüber einwirkenden Seitenkräften und Biegemomenten, heißt es. Der neue Kraftsensor ist ab sofort global verfügbar.

Kontakt:

Kistler Group
Eulachstrasse 22
8408 Winterthur, Schweiz
www.kistler.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de