Startseite » Technik » Produkte »

Kukas Scara-Roboter bewegt jetzt bis zu 12 Kilogramm

Auch im Reinraum
Kukas Scara-Roboter bewegt jetzt bis zu 12 Kilogramm

Kuka_KR_12_Scara.jpg
Der neue KR Scara wird Ende 2022 erstmals ausgeliefert. Bild: Kuka

Kuka hat vier Standard- und drei Cleanroom-Ausführungen des KR Scara entwickelt, die bis zu 12 kg bewegen können. Die bisher erhältlichen Roboter dieser Serie bewegen bis zu 6 kg Traglast. Sowohl die Standard- als auch die Reinraumvarianten gibt es in drei unterschiedlichen Reichweiten: mit 650, 750 und 850 mm Reichweite. Die Standardmodelle erreichen Zykluszeiten von 0,40 bis maximal 0,42 s. Die Cleanroom-Ausführungen erreichen Zykluszeiten von 0,42 bis 0,44 s. Für Verpackungs- oder auch Bin-Picking-Aufgaben gibt es den KR Scara mit 750 mm Reichweite zudem in der Variante Z600 mit extralanger Z-Achse. Diese misst 600 mm und somit 200 mm mehr als die aller anderen KR Scara der Traglastklasse bis 12 Kilogramm.

Scara-Roboter lässt sich leicht reinigen

Die Kabelführung verläuft im Inneren. Das macht die neuen Ausführungen kompakt und leicht zu reinigen. Die Standardausführungen entsprechen der Schutzklasse IP20, die Cleanroom-Ausführungen der Schutzklasse IP54 sowie der Reinraumklasse ISO 5. Die Kuka Kleinrobotersteuerung KR C5 micro und das Kuka SmartPAD sorgen laut Anbieter für einfache Bedienbarkeit. Die Modelle sind ab sofort bestellbar und werden gegen Ende dieses Jahres erstmals ausgeliefert.

Kontakt:

Kuka Deutschland GmbH
Zugspitzstraße 140
86165 Augsburg
Website: www.kuka.com



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de