Startseite » Technik » Produkte »

Modell für den unteren Leistungsbereich

Frequenzumrichter
Modell für den unteren Leistungsbereich

180523_Sieb&Meyer.jpg
Bild: Hersteller

Mit der Einführung des neuen Modells SD2S-FPAM reagiert Sieb&Meyer auf die verstärkte Nachfrage im Bereich der Frequenzumrichter für hochdrehende Spindeln im Leistungsbereich bis 1,5 kVA und einphasiger Einspeisung. Die beiden bestehenden Ausführungen sind für Spindeln mit 3,8 kVA@230VAC und 15,9 kVA@400VAC ausgelegt – für Spindeln im unteren Leistungsbereich sind diese Geräte jedoch überdimensioniert. Mit dem dritten Modell steht eine Gerätevariante zur Verfügung, die in Bezug auf Preis, Leistung und Bauvolumen auf die verminderten Anforderungen abgestimmt ist. Zielmärkte sind Bohranwendungen und kleine Turboverdichter/-kompressoren, wobei sich die Geräte für Asynchron- oder Synchronmotoren mit Drehfeldfrequenzen bis 8.000 Hz, also 480.000 min-1 bei einer zweipoligen Motorauslegung, einsetzen lassen.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de