Startseite » Technik » Produkte »

Tellerbürste besiegt den Grat

Deburring Expo 2019: Technische Bürsten
Tellerbürste besiegt den Grat

Anwendungsbild1.jpg
Tellerbürsten eignen sich beispielsweise sehr gut, um Motorblöcke oder Zahnräder zu entgraten. Bild: Lessmann
Als typische Anwendungen seiner technischen Bürsten zeigt Lessmann (Halle 1, Stand 102) das Reinigen oder Strukturieren von Oberflächen. Dazu werden häufig Rund-, Kegel-, Walzen- oder Tellerbürsten eingesetzt.

Für den flächigen Einsatz beim Bearbeiten unterschiedlichster Materialien und Werkstücke werden Tellerbürsten eingesetzt. Die Vielzahl der Anwendungen ist durch die umfangreiche Kombination von Körpermaterial, Besatzmaterial und Aufnahmesystemen nahezu unbegrenzt. Eine typische Anwendung ist das Entgraten von Werkstücken. Diese Bürsten können ebenso in Einzelanlagen sehr gute Kantenverrundungen erreichen wie in Bearbeitungszentren Sekundärgrate beseitigen.

Abhängig vom Material des Werkstücks variiert der Besatz der Tellerbürste. Neben metallischen Drähten aus Stahl oder Edelstahl stehen Kunststoffborsten mit unterschiedlichen Korunden zur Auswahl: Siliziumkarbid, Aluminiumoxyd, Keramikkorn oder auch Diamantkorn für besonders harte Werkstücke etwa aus Gussstahl. Auch Mischbesatz (zum Beispiel Stahldraht und Schleifnylon) in nur einer Bürste ist möglich.

Für Spezialanwendungen können die Bürsten mit abgestuftem oder mit schrägem Besatz hergestellt werden.

Eine Weiterentwicklung von gestanzten Tellerbürsten sind Hochleistungsfilament-Bürsten (HFB). Sie sind durch ihren dichten Vollbesatz noch leistungsfähiger. HFB-Bürsten sind ideal für verschiedenste Aufgaben in Industrie- und Fertigungsunternehmen, etwa für die effektive Kantenverrundung an komplexen Werkstücken.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de