Startseite » Technik »

Kugellager: So flüstern Elektromotoren

Kugellager
So flüstern Elektromotoren

Knapp.jpg
Bild: Hersteller

Ein geräuscharmer Lauf und geringer Energieverbrauch werden bei Elektromotoren heute als selbstverständlich vorausgesetzt. Um diese Anforderungen zu erfüllen, müssen optimale Wälzlager sowie bestmögliche Einbauverhältnisse gegeben ein. Dies stellt hohe Anforderungen an die innere Geometrie, die Dichtungssysteme und die Befettung der Kugellager. KBT Premium Quality Kugellager von Knapp Wälzlagertechnik sind laut Herstellerangaben für diesen Einsatz ausgelegt. Die Bandbreite ihrer Größe und ihrer Toleranz reicht vom Nanobereich bis zu einem Durchmesser von über zwei Metern. Ihre Gebrauchstemperaturen liegen zwischen -40 bis +150° C, im Extremfall auch bis zu +280° C.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de